DR. DITMAR STAFFELT – LEBENSLAUF

Nach dem Studium der Sozialwissenschaften vertiefte ich vier Jahre lang meine wissenschaftliche Expertise an einem wissenschaftlichen Institut und arbeitete als Lehrbeauftragter an der FH für Verwaltung und Rechtspflege des Landes Berlin. Von 1979 bis 1998 war ich Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin. Meine Schwerpunkte bildeten die wirtschafts-, Finanz- und Technologiepolitik sowie nach der Wiedervereinigung die Zusammenführung von Ost und West.

Von 1989 bis 1994 war ich Vorsitzender der SPD Fraktion. Ich arbeitete von 1982 bis 1989 und von 1994 bis 1997 als leitender Angestellter bzw. Mitglied des Vorstandes der Hölter IndustriebeteiligungsAG. Ab Januar 1998 übernahm ich die Geschäftsführung einer Tochtergesellschaft der VEBA AG. Im Herbst desselben Jahres wurde ich in den Bundestag gewählt. Zunächst war ich als wirtschaftspolitischer Sprecher meiner Fraktion, von Februar 2002 bis November 2005 als parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit und Koordinator der Bundesregierung für die deutsche Luft- und Raumfahrt tätig.

Nach Ausscheiden aus dem Amt betreute ich im Bundestag die Themenbereiche Außenwirtschaft und Globalisierung. Im Januar 2009 legte ich mein Mandat nieder, um als Leiter der Stabsabteilung Politik und Regierungsangelegenheiten zur EADS zu wechseln. Seit Januar 2013 bin ich freiberuflich als Politik – und Unternehmensberater tätig.